Xanbo´Ya der Troll [Angenommen]

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Xanbo´Ya der Troll [Angenommen]

Beitrag von Xanbo´Ya am Di Sep 26, 2017 10:08 pm

Grundlegendes Konzept:
Ein Name ein Troll, Xanbo´Ya ist ein Waldtroll welcher den Kampf liebt.. er trainiert auf seiner Reise wo er nur kann.An einem Stammesleben hat er kein Interesse daher will er sich anderen Gewässern widmen..er ist loyal,hilfsbereit soweit man es von einem Troll erwarten kann,sagt was er denkt und steht immer an vorderster Front sofern er nicht gerade aufgrund einer Verletzung ausfällt... Doch selbst dann, ist er wahnsinnig genug sich wieder in die erste Reihe zu drängeln um seine Kameraden zu beschützen, ganz gleich um welche Kameraden es sich handelt.

IC-Geschichte:
Wieder so ein anstrengender Tag.. wie gelungen..* der Troll sitzt an seinem Lagerfeuer und starrt abwechselnd auf seine beiden Äxte die links und rechts neben ihm liegen.. eine kühle Sommernacht weht durch die Bäume der Geisterlande.. sämtliche Geräusche werden von den langen und spitzen Trollohren fixiert.. sogleich folgen auch die Augen des männlichen Trolles..* Wieder nur so ein verdammtes Ungeziefer.. hier wird man doch wahnsinnig.. kaum aus Zul´Aman rausgeschickt worden schon dreht man durch.. ich sollte mich echt mal nach etwas anderem umsehen.. aber erstmal.. schlafen... wer viel kämpft muss auch viel schlafen können!.. * er wischt sich das Blut von der ohnehin rötlichen Rüstung und fährt sich durch den hochragenden Irokesen ehe man sich erhebt und den umliegenden Dreck gegen das Feuer baggert um es zu ersticken.. und so legt man sich gleich daneben einfach nieder.. die klackernden Knochenstücke werden schon etwaige ,potenzielle Gefahren  verraten..*


*Langsam aber sicher wacht Xanbo´Ya wieder auf.. die Augen werden langsam geöffnet und durch schmale Schlitze verschafft man sich einen Überblick über das Lager.. man tastet langsam und kaum auffällig nach den Äxten..man ergreift sie und späht weiter herum.. die Ohren arbeiten wieder auf Hochtouren, die Nase zuckt unentwegt hin und her... * Keine  Gefahr.. dann wollen wir mal meine kleinen.. *er erhebt sich und schnallt sich die Äxte wieder an den Gurt.. man greift sich seinen Tierledersack und schultert jenen.. ehe man vorwärts maschiert.. immer weiter nach Norden..*  Also wie war das.. durch Tristessa.. über den Fluss.. und dann einfach der Nase lang? ja sowas in der Art müsste der Abenteurer gesagt haben... Ich habe schon wieder Hunger...  ob man hier was jagen darf? ob die Blutelfen sauer werden wenn ich denen ein Drachenfalken abnehme..? Ich habe noch nie n Drachenfalkn probiert.. ach komm Xanbo.. warte einfach bis Silbermond.. *Und so maschiert er weiter.. nach einigen Stunden Fußmarsch erreicht er endlich Silbermond.. man grunzt kurz und sieht sich die einzelnen Blutelfen an die hier ihren Tageswerk nachgehen..* He Maaaann... wo gehts hier nach Orgrimmar.rr..? *Xanbo steuert dabei einen Blutelfen an.. wahrscheinlich ein Händler .. zumindest sieht er so aus.. etwas perplex und verwirrt deutet man weiter Richtung  Palast.. in welche Richtung Xanbo auch daraufhin geht.. vorbei an etlichen Wachen, an Ganoven die den Troll nur gesehen und schon den kürzeren gezogen haben.. ehe man den... Palast schließlich erreicht..* Verdammte Kodo-Kacke, wo gehts hier jetzt lang... * grummelt der Troll dezent genervt --nachdem er allerdings aus sämtlichen Räumen geschmissen wurde und zu der Portalkugel gebracht wird grinst er zufrieden ..bevor er sie betätigt meint er noch grinsend* Ich danke euch allen! ich werde eure Gastfreundschaft allen weiterempfehlen.... vorallem den Trollen! *kaum verschwunden brummeln einige Bürger ein leises.. * Bitte Nicht..

* In Orgrimmar angekommen lässt Xanbo seine Waffen schärfen, seine Vorräte aufstocken und sich informieren wo es was zu tun geben könnte.. und da war der eine Hinweis..* Hrm.. eine Gruppe Reisender und Abenteurer.. na die können sicher mich und meine zwei Schätzchen gebrauchen... wäre doch gelacht wenn ich die nicht finde... hoffe die haben was anderes zu essen als irgendwelche Luchse und Bachkatzen...
avatar
Xanbo´Ya

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 26.09.17

Nach oben Nach unten

Re: Xanbo´Ya der Troll [Angenommen]

Beitrag von Arashi Eispfote am Mi Sep 27, 2017 7:31 am

Sehr schöne Geschichte und sehr schöne Überleitung zu uns *schmunzelt* Wir unterhalten uns die Tage mal wegen dem direkten Einstieg in unseren Plot! Ich freue mich schon sehr auf Trollzuwachs!
avatar
Arashi Eispfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 24
Ort : Landkreis Nordsachsen - winziges Dorf #idyllisch

http://pfad-des-feuers.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten