Var'jen unterwegs

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Var'jen unterwegs

Beitrag von Sillar En'Caras am Mi Jun 06, 2018 11:00 am

In ihrer Pranke ruht der Knochendolch und ihre Augen sehen ruhig, scheinbar ruhig umher, um sie herum bewegen sich zwei Gestalten, sie nutzen sie als Deckung, sie umrunden sie und dabei hört man leises knurren.
Zwei Trollwelpen von vielleicht gerade mal fünf Jahren bewegen sich um sie, fixieren sich mit gebleckten Hauern und geöffneten Mund.
Es wirkt wie ein stummer Kampf und beide warten auf ein Signal.
Dies Erfolg durch ein sachten Hand zeigen und schon stürzten sich die Welpen aufeinander, sie ringen mit einander und schenken sich nichts, eindeutig eine Keilerei unter Trollwelpen.
Sie aber Sitz ruhig da als wäre dies nichts besonderes und doch ruht ihr Blick auf den Welpen, beschützend aber auch musternd.

Vor ist der Bug eines Schiffes zu sehen und davor das Wasser, sie wollte weg, wollte auf ein anderen Kontinent aber dieses Schiff war das falsche, dies merkte sie erst als es zu spät war. Innerlich verfluchte sie sich, im Orcischen war sie noch nie gut gewesen und so bestiegen die drei das falsche Schiff.
Nun war es auch egal, sie würde diesen neuen Ort einfach so hin nehmen und dorthin gehen wohin ihre nackten Füße sie tragen.

Ihre klaue schnellt hervor und einer der Welpen bekommt den Knauf des Knochendolch auf den Hinterkopf geklatscht, natürlich nicht mit voller kraft aber so das er es merkt.
Warum sie dies tat war in dem Moment egal, die Welpen reagierten aber sofort richtig und behielten, trotz das sie sich verprügelten, die Umgebung im Auge.
Kleine Moos fetzen verteilten sich vor ihr und einer jaulte auf, das Moos war rot und nicht grün wie es sein sollte.
Ein tiefes grollen verließ ihre Kehle und schon hörten die Welpen auf, wenn man die zwei so betrachtet wirkt es wie ein Knäuel aus Armen und Beinen.
Dies entwirrt sich schnell und schon stehen die Minitrolle aufrecht vor ihr, einer reckte das Kinn vor, seine Hauer waren schon recht groß und er wirkt auch im Grunde kräftiger, der andere ist kleiner, schlanker, sie waren gegensätzlich von der Statur her aber vom Gesicht her waren sie eins, Zwillinge.

Ihre klaue wandert in den Beutel der neben ihr liegt und sie reicht beiden ein Stück Trockenfleisch, um die wunden kümmert sie sich nicht, in wenige stunden sind diese verheilt und dann muss das Moos nur wieder darüber wachsen.
In ihren Bernsteinfarbenen Augen Blitz der stolz auf, stolz das beide im Kampf nicht nach gaben und der stolz einer Mutter.
Kauend setzten sich beide an ihre Seite und schon hat sie die Köpfe der Welpen auf ihren Oberschenkeln liegen, einer der wenigen Momente die sie genoss und auch brauchte, oft war es anders und ihr blieb die nähe verwehrt aber bei ihren Jungs, da bekam sie diese.
avatar
Sillar En'Caras

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 24.08.17

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten